Room for Rent and other rental scams
#418811 by Michelle Tue Oct 20, 2020 5:14 am
Justinus Hoffmann, <[email protected]> wrote:

Guten Tag,

ich schreibe Ihnen bezüglich der Wohnung, auf die Sie sich vor Kurzem beworben haben.

Mein Name lautet Justinus Hoffmann und ich bin Eigentümer und Vermieter dieser Wohnung. Ihre Kontaktdaten wurden mir vom Vormieter weitergeleitet.

Das Expose habe ich Ihnen noch einmal in den Anhang gepackt.

Aufgrund zahlreicher Bewerbungen, stelle ich momentan einen potentiellen engeren Kreis auf. Sie sind vorerst die einzige Person, die ich kontaktiere.

Ich gehe davon aus, dass 24 Stunden für eine zufriedenstellende Antwort ausreichen sollten. Falls Sie mehr Zeit benötigen, dann bitte kurz Bescheid sagen, bevor ich weitere Interessenten kontaktiere.

Im Folgenden wird ein etwas längerer Text folgen. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie diesen aufmerksam durchlesen und verstehen.

Bei der Wohnungssuche setze ich ein gewisses Grundengagement voraus. Sollte ich also eine Antwort erhalten, welche voll am Thema vorbeigeht, würde ich Sie bei der Auswahl des Mieters nicht weiter berücksichtigen.

Nun zur Wohnung.

Es wird kein Konkurrenzkampf ausgelöst, es werden keine Massenbesichtigungen stattfinden. Ich lege auf eine humane Vermietung wert.

Es wäre mir wichtig, dass Sie mir noch einmal bestätigen können, dass die Wohnung sicher jeden Monat für Sie tragbar ist. Dabei geht es auch um Ausnahmesituationen. Falls beispielsweise mal das Auto in die Werkstatt muss, sollten genügend Rücklagen zur Verfügung stehen, sodass die Miete nicht auf der Strecke bleibt.

Unpünktliche Mietzahlungen werden in keinster Weise toleriert.

Außerdem möchte ich darauf aufmerksam machen, dass die Mindestmietdauer 12 Monate beträgt. Die Kündigungsfrist standardmäßig 3 Monate.
Es gibt keine Staffelmiete. Es fallen keine Abschlagszahlungen an.

Die Kaution beträgt 1000€. Die Kaution wird auf ein von Ihnen angelegtes Kautionskonto überwiesen. Diese Vorgehensweise handhabe ich seit Jahren ohne Probleme. Weitere Details folgen im Text.

Seit heute befinde ich mich geschäftlich in meiner Heimat.
Um genau zu sein im idyllischen Singen.
Meine Rückreise werde ich zum 27. November 2020 antreten.
Die Besichtigung ist also ab dem 28. November 2020 möglich.
Der frühste Einzug ist ab dem 01. Dezember 2020 möglich.
Einzug spätestens bitte zum 01. Januar 2021.

Als gewissenhafter und ordentlicher Vermieter muss ich vorab natürlich auch einige Dokumente von Ihnen einfordern. Leider hat die Vergangenheit bestätigt, dass da kein Weg drum herumführt.

Ich brauche von Ihnen zum Einen einen Nachweis Ihrer Liquidität, dies kann z.B. eine Schufaauskunft sein. Ansonsten aber auch Kontoauszug, Entgeltabrechnung oder Bürgschaft. Bei der Bürgschaft reicht ein einfacher 2 Zeiler inkl. Unterschrift.

Zum Anderen einen Identitätsnachweis. Dafür bitte Vorder- und Rückseite Ihres Ausweises abfotografieren. Wichtig dabei ist, dass alle 4 Ecken erkennbar und alle Daten ordentlich lesbar sind.
Meinen Identitätsnachweis finden Sie natürlich ebenso im Anhang. An der Qualität auch bitte orientieren, ich möchte nicht meine Lupe herrausholen müssen, um die Ausweisdaten entschlüsseln zu können.

Der Übersicht halber die Daten bitte im folgenden Format an mich:

Name
Liquiditätsnachweis (Anhang)
Identitätsnachweis (Vorder- und Rückseite bei Personalausweis) (Anhang)
Geplanter Einzug
Geplante Besichtigung (3 für Sie passende Terminvorschläge inkl. Uhrzeit nennen)

Ihre Daten werden natürlich streng nach dem aktuell geltenden Datenschutzgesetz behandelt und nicht weitergegeben, bzw. auch wieder gelöscht!
Selbiges erwarte ich auch von Ihnen!

Zum Kautionskonto.

Für die Kaution wird ein Kautionskonto von Ihnen angelegt. Das Anlegen dauert keine 10 Minuten und gehört zum oben genannten Grundengagement.
Auf dieses Kautionskonto wird dann nach Einzug die Kaution überwiesen. Bis zum Auszug bleibt diese auch da. Handhabe ich seit Jahren so, da lasse ich auch nicht mit mir reden.

Genaue Instruktionen für das Erstellen erhalten Sie von mir nach Zusendung Ihrer Dokumente.

Gewünscht ist, dass, bei Gefallen, der Mietvertrag, natürlich nach der Besichtigung, schnellstmöglich unterschrieben wird.
Sie gehen mit der Zusendung Ihrer Dokumente und/oder mit der Erstellung des Kautionskontos keine Verpflichtungen ein. Es werden auch keine Kosten auf Sie zukommen.

Eine Bedenkzeit von wenigen Tagen nach der Besichtigung ist natürlich kein Problem. Bei der Wohnung handelt es sich allerdings um eine top Immobilie, daher gehe ich davon aus, dass wenige Tage reichen werden.

Zur Wohnung gehört noch ein Kellerraum.

Dieser ist 9m² groß und abgeschlossen.

Falls Sie Ihre Waschmaschine nicht in der Wohnung anschließen möchten, so kann diese auch in den Waschkeller gestellt werden. Ein Trockner natürlich ebenso.

Ich hoffe, dass ich alles verständlich erklärt habe und bedanke mich für die Aufmerksamkeit.

Gruß

Justinus Hoffmann
Vegan
Eigentümer
Email: [email protected]


This Scammer will arrange to send you an Invoice or notification -- Make no mistake, the document will be fake !
If you are reading this because you have received such an invoice or notification, kindly forward it to the address in my signature line and I will report the details to the appropriate authorities.

Advertisement

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 29 guests